Smart Building: Effizienter Immobilienbetrieb durch IoT-Technologien


Der Vortrag stellt Vorteile sowie Anwendungsszenarien eines Smart Buildings vor. Dabei werden Pilotprojekte vorgestellt, welche den Fokus auf die Erfassung und Verarbeitung von Echtzeitinformationen sowie deren Visualisierung im digitalen Gebäudemodell setzen. Ziel ist es, durch die Nutzung aktueller Smart Building-Technologien die internen Immobilienbetriebsprozesse zu optimieren und zu beschleunigen. Mit der Plattform Autodesk® Forge ergeben sich Darstellungsmöglichkeiten der BIM-Modelle mit IoT-und CAFM-Daten.

  • Visualisierung von Informationen im BIM-Modell
  • Smarte Instandhaltung
  • Smartes Energiecontrolling

 

Der Webcast fand am 8. Mai 2020 statt.


 

"Für mich ist BIM ein Überbegriff für die notwendige Digitalisierung des Bauwesens. Durch eine geschickte Verbindung von BIM-Modelldaten mit aktuellen IoT-Daten und digitalen Bau- und CAFM-Prozessen können viele Abläufe transparent und beschleunigt werden."

Björn Schuster
Business Development, N+P