BIM2FM – Bidirektionaler Austausch von Informationen aus der Planungs- und
Ausführungsphase mit der Bewirtschaftungsphase

Fortgeschrittene Möglichkeiten

Dieser Webcast hat am 7.Juni 2021 stattgefunden.
Wir stellen Ihnen gern die Aufzeichnung per GoToWebinar zur Verfügung.

Zumeist legt der Auftraggeber bereits mit Abgabe der Auftraggeber-Informations-Anforderungen (AIA) fest, welche Informationen aus der Planungs- und Ausführungsphase später in der Bewirtschaftungsphase benötigt werden. Durch die Verbindung von leistungsfähigen CAFM-Lösungen mit marktführenden Konstruktionswerkzeugen, wie Autodesk® Revit®, können gezielt Informationen aus einem BIM-Modell effizient in der Bewirtschaftungsphase ausgewählt und genutzt werden. Somit werden Medienbrüche beim Übergang zwischen den Phasen Planen und Betreiben weitgehend vermieden und eine enorme Kosten- sowie Zeiteinsparung ist realisierbar.

Der Vortrag thematisiert den komfortablen bidirektionalen Datenaustausch zwischen der Planungssoftware Autodesk® Revit® und der CAFM-Lösung SPARTACUS Facility Management®. Dabei wird der bidirektionale Austausch beider Systeme anhand des öffentlich zugänglichen Beispielprojektes "Golden Nugget" von Autodesk® vorgestellt.

Themenschwerpunkte:

  • Bidirektionaler Austausch zwischen Revit® und SPARTACUS Facility Management®
  • Sinnvolle Auswahl und Übertragung der technischen Informationen aus Revit®
    nach SPARTACUS Facility Management®
  • Aktualisierung des Planungsmodells mit Veränderungen aus dem Facility Management
  • Effektive Nutzung der Gebäudedaten für das Facility Management
  • Vorteile und Limitierungen der Nutzung von IFC (Industry Foundation Classes) für openBIM-Modelle bzw. Gebäudemodelle aus Drittsystemen

Referenten


Terry William Pankow

Senior Consultant AEC/BIM
N+P Informationssysteme GmbH


Thomas Wild

Senior Consultant CAFM
N+P Informationssysteme GmbH

Anmelde- und Teilnahmebedingungen:
Dieser Webcast wird durch die N+P Informationssysteme GmbH durchgeführt.
Nach erfolgreicher Anmeldung erhalten Sie die Zugangsdaten per E-Mail zugesandt.
Die Teilnahme ist kostenfrei.

Durch Ihre Anmeldung übermitteln Sie Ihre Angaben an den Event-Organisator, damit dieser sich mit Ihnen bezüglich dieser Veranstaltung und anderer Serviceleistungen in Verbindung setzen kann.